Neubaugebiet „Schichtmeisterweg“ in Herne-Constantin

Bebauungsplan Courrieresstraße

Sechs Baugrundstücke an Stadtgrenze Herne - Bochum

Im Herbst 2019 erfolgte die Vermarktung der sechs voll erschlossenen Baugrundstücke an der Courrieresstraße im Herner Stadtbezirk Sodingen. Im Losverfahren wurde entschieden, wer einen der begehrten Bauplätze erwerben durfte. Die mitunter großen Grundstücke zwischen 430 und 950 Quadratmetern wurden durch den Bebauungsplan Nr. 247 „Courrieresstraße“ überplant. Festgesetzt ist eine Bebauung aus freistehenden Einfamilienhäusern mit modernen Flachdächern.

© SEG Herne
© SEG Herne
Ansprechpartner

Lukas Fetten

Projektsteuerung

Eckdaten des Bauprojekts

Lage:

Courrieresstraße

Gesamtgröße:

Ca. 0,6 ha

Grundstückseigentümer:

Verkauft an private Bauherren

Bau und Endausbau des Gebietes

Seit Ende 2019 ist die Baustraße hergestellt, sodass die privaten Bauherren mit dem Bau beginnen konnten. Die neu errichtete Stichstraße von der Courrieresstraße hat den Namen Schichtmeisterweg erhalten. Derzeit wird die Straße endgültig fertiggestellt, so dass das Projekt im Frühling 2022 beendet werden kann.

Vermarktung

Öffentliche Vergabe der Grundstücke

2019

Erste Bewohner

Erste Bauherren ziehen in Ihre Häuser

2020

Projektabschluss

Abschluss des Endausbaus
 

2022